Limbach: Unfall im Begegnungsverkehr

(Symbolbild)

(ots) Der Fahrer eines VW-Tiguan fuhr am Samstagabend, gegen 22.35 Uhr, von Trienz in Richtung Limbach. In einer Linkskurve schnitt er nach bisherigen Ermittlungen diese und streifte hierbei mit dem Außenspiegel einen entgegenkommenden BMW.

Werbung
Zunächst beschuldigten sich beide Fahrzeuglenker gegenseitig, jeweils zu weit links gefahren zu sein. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte bestätigt werden, dass der Tiguan-Fahrer zu weit auf die Gegenfahrbahn kam. Zudem wurde bei ihm Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht, 1,24 Promille zeigte das Testgerät an.

Der Mann musste neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. Der entstandene Sachschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SV Seckach betritt Neuland

 Sieger und Platzierte zusammen mit Stefanie Pistor und Christina Mlinaric. (Foto: Liane Merkle) Bezirksmeisterschaften der Nachwuchskegler (lm) Die Kegelabteilung führte zum ersten Mal als Neuland [...]

TSV Buchen im Heimspiel gefordert

Kann Philipp Kraft am Samstag wichtige Tore zum erhofften Sieg beitragen? (Foto: pm) Am Samstag erwarten die Handballer des TSV Buchen die TSG Heilbronn zum [...]

Azubis sollten Lehrstellen-Check machen

(Foto: pm) 530 freie Lehrstellen im Neckar-Odenwald-Kreis – In Hotels und Restaurants noch 26 Azubis gesucht (pm) Heute Schüler, morgen Azubi – der Countdown läuft: [...]