Aglasterhausen: Heizdecke in Brand

(Symbolbild)

(ots) Das hätte böse ausgehen können. Eine vermutlich defekte Heizdecke hat am Montagmorgen, gegen 8 Uhr, ein Bett in einer Wohnung in der Schönbrunner Straße in Michelbach in Brand gesetzt. Glücklicherweise wurde das entstehende Feuer frühzeitig bemerkt, sodass sich die Personen nach draußen retten konnten. Während der Anfahrt der alarmierten Feuerwehr breiteten sich die Flammen so schnell aus, dass das Bett beim Eintreffen der Einsatzkräfte in Flammen stand. Durch das schnelle Einschreiten konnte ein Übergreifen des Brandes auf weitere Zimmer verhindert werden. Am Brandort waren neben über 20 Angehörigen der Feuerwehren aus Michelbach, Aglasterhausen und Schwarzach auch der Rettungsdienst sowie Beamte des Polizeireviers Mosbach im Einsatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]