Buchen: Zu schnell unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte die Ursache eines Unfalls gewesen sein, der sich am Montag, gegen 13 Uhr, auf der Landstraße zwischen Unterneudorf und Buchen ereignet hat. Ein 18-Jähriger hatte offenbar auf der Fahrt in Richtung Buchen die Kontrolle über seinen Opel Corsa verloren, was zur Folge hatte, dass der Wagen von der Fahrbahn abkam und dabei stark beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich auf rund 9.000 Euro. Nach dem Unfall war der Kleinwagen nicht mehr fahrbereit.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]