Bad Friedrichshall: In Gewahrsam

(Symbolbild)

(ots) Er halte einen jungen Mann fest, der soeben eine Wodkaflasche auf der Straße zerschlagen und auf geparkte Autos eingeschlagen habe, meldete ein Anrufer am späten Dienstagabend der Polizei. Als die Beamten am Tatort im Bad Friedrichshaller Teilort Plattenwald eintrafen, stellten sie fest, dass der Festgehaltene ein alter Bekannter war. Der zur örtlichen Drogenszene gehörende 19-Jährige war bereits quer durch das Strafgesetzbuch bei der Polizei anhängig. Das war wahrscheinlich auch der Grund, warum er beim Anblick der Polizisten noch aggressiver wurde. Da er keine Ruhe gab, musste er in dieser Nacht auf der harten Pritsche einer Polizeizelle schlafen. Um ihn dorthin bringen zu können, mussten die Ordnungshüter einfache körperliche Gewalt anwenden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]