Mosbach: Wohnungseinbrecher überrascht

(Symbolbild)

(ots) Einen Wohnungseinbrecher überraschte eine Bewohnerin der Dresdner Straße in Mosbach in der Nacht zum vergangenen Freitag. Die Frau hörte um 2.30 Uhr am Nachbargebäude ein Geräusch und schaute nach. Als sie dort einen Fremden sah und der bemerkte, dass er entdeckt wurde, rannte er weg. Der sehr hagere Mann ist wohl Mitte 30 und wird beschrieben als etwa 1,80 Meter groß. Er ist auffällig hellhäutig, hat eingefallene Wangen und trug einen leichten Bartwuchs im Bereich der Wangen. Zur Tatzeit war er bekleidet mit einer schwarzen Mütze und einem bis über die Knie reichenden Mantel. Bei einer
Inaugenscheinnahme des Tatorts stellte die alarmierte Polizei fest, dass der Unbekannte versucht hatte, an dem Haus eine Tür aufzuwuchten. Hinweise auf den Täter gehen an das Polizeirevier
Mosbach, Telefon 06261 8090.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]

Auch das Wetter sorgte für Abwechslung

Zum Abschluss gab es Sonnenschein: Werkstatt-Team und Audi-Auszubildende gestalteten gemeinsam einen Innenhof der Mosbacher Werkstätten. (Foto: pm) Johannes-Diakonie: Audi-Auszubildende verbrachten Projektwoche in Mosbacher Werkstätten Mosbach.  [...]