Bad Friedrichshall: Kupferdiebe unterwegs

(Symbolbild)

(ots) Zwei Fallrohre aus Kupfer und einen zwölf Meter langen Blitzableiter bauten Unbekannte an der Duttenberger Kreuzkapelle ab. Das kleine Gebäude steht zwischen der Ortschaft und der B 27. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 1.500 Euro geschätzt. Ein genauer Tatzeitraum kann nicht benannt werden, die Täter waren irgendwann in den vergangenen Wochen aktiv. Falls jemand verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die er unter Umständen zunächst nicht mit einer Straftat in Verbindung brachte, möchte er sich beim Polizeiposten Bad Friedrichshall, Telefon 07136 98030, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Volksbank Mosbach fördert Theater im Birkenhof

_ Bei der Spendenübergabe vor der Theaterkulisse (v.li.) Volksbank-Vorstand Marco Garcia, Gudrun Polit vom Verein Freilichtspiele Kleiner Odenwald und Hauptdarsteller Bernd Helmreich. (Foto: pm) Spende in [...]

Waldbrunn plant Sommerferienprogramm 2018

Anbieter für abwechslungsreiches Programm gesucht Die Gemeindeverwaltung Waldbrunn will auch in den Sommerferien 2018 (26.07. – 09.09.2018) wieder ein Ferienprogramm für Kinder organisieren. Hierzu ist [...]

Seckach plant Bau einer Kneippanlage

 Derzeit angestrebter Standort der Freizeitanlage auf der Wiese neben dem Hallenbad.(Foto: Liane Merkle) Seckach. (lm)  Bereits seit dem Jahre 2014 gibt es im Ortsteil Seckach [...]