Walldürn: Unfallflucht mit Anhänger

(Symbolbild)

(ots) Die Polizei sucht nach einem Unfall auf dem Theodor-Heuss-Ring in Walldürn nach dem unbekannten Fahrer eines silberfarbenen Pkw mit Anhänger. Am Freitag, gegen 15 Uhr, befuhr der aus Richtung Auerbergzentrum/Hallenbad kommende Unbekannte den Theodor-Heuss-Ring. Der Anhänger schaukelte sich dabei hoch, sodass sich ein schwarzer Plastikkeil löste und gegen die Stoßstange eines entgegenkommenden Pkw flog. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Der Unbekannte bremste kurz ab, fuhr dann aber einfach weiter. Deshalb sucht das Polizeirevier Buchen nun nach Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 06281 9040 melden sollen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]