Osterburken: Ins Schleudern geraten

(Symbolbild)

(ots) Beim Verlassen der Autobahn 81, geriet der 30-jährige Fahrer eines Seat am Sonntagmittag ins Schleudern und touchierte mit seinem Wagen die Leitplanke. Der Mann kam auf der Autobahn aus Richtung Heilbronn und wollte diese gegen 14.15 Uhr verlassen. Durch den Aufprall an die Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro an seinem Wagen, verletzt wurde er nicht.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]