SPD fordert Aufwertung der Frankenbahn

Symbolbild

MdL Georg Nelius: „Die Bahnstrecke Würzburg- Osterburken sollte dringend aufgewertet werden. Hier kann der grüne Verkehrsminister zeigen, dass er bürgernahe Politik verwirklicht.“ – Anfrage im Landtag eingebracht.

(pm) Mit einer parlamentarischen Anfrage hat der SPD-Landtagsabgeordnete Georg Nelius von der Landesregierung Auskunft über ihre Planungen zur Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrsangebots im Neckar-Odenwald-Kreis und Main-Tauber-Kreis verlangt.

„Die Bahnstrecke zwischen Osterburken und Würzburg ist eine wichtige und gern genutzte Verbindung. Derzeit ist aber der Abschnitt Osterburken-Lauda nicht in die Fahrplanentwicklung eingebunden, was nicht sinnvoll ist“, erklärte der Abgeordnete.

Werbung
Mit der Ausschreibung der „Stuttgarter Netze“ durch das Land Baden-Württemberg als Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehrs sollte die Strecke mit Ausnahme des Streckenabschnitts Osterburken-Lauda ab Dezember 2019 eine erhebliche Aufwertung erhalten. Dieser Abschnitt von 35 km, der historisch als „Frankenbahn“ bezeichnet wurde, wurde jedoch ausgelassen, was die Verkehrsinfrastruktur in diesem Raum deutlich beeinträchtigt. Hier findet kein regelmäßiger Regionalbahnverkehr statt.

Mit seiner parlamentarischen Initiative verlangt Georg Nelius nun vom Verkehrsministerium Auskunft, welche Bedeutung es dieser Strecke innerhalb der Verkehrsinfrastruktur des Landes beimisst und verweist auf die zahlreichen Anfragen aus der Bürgerschaft, die sein Büro erreichen und eine Wiederbelebung dieses Streckenabschnitts fordern. Weiterhin fragt er nach der Haltung der Landesregierung zu der Forderung nach einem S-Bahn-Lückenschluss zwischen Osterburken und Lauda bzw. Würzburg sowie nach dem Stand der Entwicklung eines integrierten Gesamtkonzepts für den Personennahverkehr in der Region.

Georg Nelius: „Gerade im ländlichen Raum ist ein verlässliches und leistungsfähiges ÖPNV-Angebot sehr wichtig, damit die Menschen und Unternehmen nicht abgehängt werden. Der grüne Verkehrsminister soll die Karten auf den Tisch legen und zeigen, dass er die Forderungen seiner Partei nach einer Verkehrswende ernst meint.“

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]