Buchener Basketballerinnen gewinnen Derby

(Symbolbild)

TSV Buchen – TV Mosbach 56:21

(pm) Den neunten Sieg in Folge konnten die Basketball Damen des TSV Buchen am vergangenen Samstag feiern.

Werbung
Gegen den TV Mosbach gewann man in eigener Halle mit 56:21. Schon im ersten Viertel zeigte sich am Spielstand von 20:6 die Überlegenheit der Buchener Mannschaft. Im zweiten Viertel gelang es den Vorsprung weiter auszubauen und dank einer guten Defense Leistung nur einen einzigen Gegenkorb zu kassieren (36:8).

Nach der Halbzeit fand das Spiel zwar schnell seinen gewohnten Gang, dennoch war zu merken, dass auf Seite von Buchen vergleichsweise wenige Körbe fielen, weshalb man in diesem Viertel „nur“ 11 Punkte erzielen konnte (47:13). Im vierten wurde dieser Vorsprung weiterhin ausgebaut, wenngleich man in Bezug auf die Trefferquote auch hier etwas unter seinem sonstigen Niveau blieb. Mit dem Endstand von 56:21 können die Damen rund um die Coaches Steffen Börkel und Thomas Geier sehr zufrieden sein. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt der Mannschaft allerdings nicht, denn schon am kommenden Samstag steht gegen die altbekannten Gegner aus Heiligkreuzsteinach eine mit Sicherheit spannende Partie an, die man auch auswärts unbedingt gewinnen will um weiterhin die Tabellenspitze anzuführen.

Für den TSV spielten und punkteten: T. Bernhard (17), M. Mathes (14), J. Palzer (8), A. Götzinger (4), L. Berlinger (3), C. Baumeister (2), P. Weidmann (2), A. Wiener.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*