Wertheim: Ohne Fahrerlaubnis

(Symbolbild)

(ots) Einen Audi hielten Beamte des Polizeireviers Wertheim am Freitagnachmittag an. Der 33-jährige Fahrer zeigte einen Führerschein vor, hatte aber Pech. Die Polizisten kannten ihn und wussten, dass ihm die Fahrerlaubnis schon vor Monaten entzogen wurde. Sie beschlagnahmten den vorgezeigten Führerschein und stellten dann auch noch fest, dass der Mann Rauschgift konsumiert hatte. Er musste mit zu einer Blutentnahme.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]