Neunkirchen: Unfall mit hohem Schaden

(Symbolbild)

(ots) Vermutlich übersehen hat der Fahrer eines Kleintransporters einen Autofahrer bei einem Unfall, der sich am Dienstagvormittag an der Einmündung Brunnenstraße / Am Rain in Neunkirchen ereignet hat. Der 40-jährige Mercedes-Sprinter-Fahrer fuhr rückwärts auf die Brunnenstraße. Dort stieß er gegen den Skoda eines 57-Jährigen. Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]