Bad Mergentheim: Mit Pistole geschossen

(Symbolbild)

(ots) Offenbar hat ein Unbekannter am Freitagnachmittag mit einer Schusswaffe auf die Verglasung eines Einkaufszentrums in der Wolfgangstraße in Bad Mergentheim gezielt.

Werbung
Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den etwa 18-jährigen und 180 Zentimeter großen Mann, wie er im Haupteingangsbereich eine schwarze Pistole aus der Tasche zog, die Mündung auf die Verglasung neben der Zugangstüre setzte und abdrückte. Der Unbekannte steckte die Waffe danach in die Handtasche seiner unbekannten Begleiterin und lief in Richtung Bahnhof davon. Der Mann wird als schlank beschrieben. Er hatte dunkle kurze Haare und trug eine dunkle Lederjacke sowie eine schwarze Jogginghose mit zwei weißen Längsstreifen. Weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, das Polizeirevier Bad Mergentheim unter der 07931/5499-0 zu verständigen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]