TBB: Drei Leichtverletzte

(Symbolbild)

Ursache: Sekundenschlaf

(ots) Vermutlich infolge von Sekundenschlaf ist in der Nacht auf Samstag ein 21-Jähriger mit seinem Pkw auf der Landesstraße 506 in Tauberbischofsheim verunfallt.

Werbung
Der Mann war mit einer Beifahrerin und zwei mitfahrenden Kleinkindern aus Richtung Impfingen kommend in Richtung Tauberkreuzung/Bad Mergentheim unterwegs. Kurz vor der Einmündung Kachelstraße kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit der rechten Front gegen den Masten einer Fußgängerampel. Durch den Aufprall drehte sich der Pkw und kam auf dem rechten Fahrstreifen nach der Fußgängerfurt zum Stehen. Beide Erwachsene und ein Kleinkind erlitten leichte Verletzungen. Vorsorglich wurden die Mutter und die Kinder zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Während an dem Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 500 Euro entstand, betrug der Schaden an der Ampelanlage circa 5.000 Euro.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]