Schefflenz: Mofa mit 70 km/h unterwegs

In den Morgenstunden des Donnerstags fiel einer Zivilstreife des Polizeireviers Mosbach auf der Strecke von Schefflenz und Richtung Großeicholzheim ein Mofaroller auf, der laut Tacho mit einer Geschwindigkeit von etwa 70 km/h unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass an dem Roller technische Manipulationen vorgenommen worden waren. Da der 16-jährige Fahrer lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen konnte, wurde die Weiterfahrt untersagt. Darüber hinaus wurde im Helmfach ein Teleskopschlagstock aufgefunden, der sichergestellt wurde.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*