Boxberg: Zwei Verletzte

(Symbolbild)

(ots) Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag, gegen 19.30 Uhr, auf der Bundesstraße bei Schweigern. Ein 24-Jähriger hatte bei der Fahrt in Richtung Schweigern auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Opel verloren und schleuderte auf die Gegenfahrbahn.

Werbung
Dort kollidierte er mit eine vorschriftsmäßig entgegenkommenden Mercedes-Fahrerin. Durch den Aufprall wurde der Unfallverursacher schwer sowie die Mercedes-Fahrerin leicht verletzt. Beide mussten mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. An der Einsatzstelle war auch die Freiwillige Feuerwehr Schweigern mit 21 Einsatzkräften vor Ort.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]