Buchen: Tanklastzug kommt von Fahrbahn ab

(Symbolbild)

(ots) Ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall auf der B 27 im Bereich Buchen zwischen dem Parkplatz Rüdtsches Eck und der Abfahrt Buchen-Süd. Aus bisher unbekannter Ursache geriet der 22-jährige Lenker eines mit Harnstoff (AdBlue) beladenen Tankzuges unmittelbar nach dem Parkplatz Rüdtsches Eck nach rechts von der Fahrbahn (NU berichtete). Der Tankzug fuhr eine zirka 5 m hohe Böschung hinunter. Dabei kippte der Anhänger in einem angrenzenden Acker auf die Seite. Der 22-Jährige konnte unverletzt dem Lkw entsteigen. Der Tankanhänger wurde nicht beschädigt, Harnstoff trat nicht aus. Bevor der Tankanhänger geborgen werden kann, muss zunächst der Inhalt umgepumpt werden. Aktuell ist die B 27 wegen des Umpumpens und der Bergungsarbeiten noch für etwa 1 Stunde gesperrt, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Die Feuerwehr Buchen ist mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]