Eisenbahnstraße in Osterferien gesperrt

Symbolbild - Sonstiges

Mosbach. (pm) Die Eisenbahnstraße muss in den Osterferien von Samstag, den 24. März bis Samstag, den 07. April nochmals voll gesperrt werden. In dem Abschnitt zwischen den Einmündungen der Anton-Gmeinder-Straße und Brühlstraße erfolgen in der ersten Ferienwoche noch abschließende Arbeiten an der Gas- und Wasserleitung bzw. am Kanal. In der zweiten Ferienwoche erfolgen die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Der Verkehr in Richtung Neckarelz wird über die B 27, Alte Neckarelzer Straße, Schlachthofstraße und Industriestraße umgeleitet. In der Gegenrichtung kann die Eisenbahnstraße bis zur Anton-Gmeinder-Straße befahren werden. Hier erfolgt dann die Umleitung über die Anton-Gmeinder-Straße und Alte Neckarelzer Straße. Die Bushaltestellen Bahnhof/Bleichstraße, Telekom und Henschelberg werden in dieser Zeit nicht angefahren.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und vorsichtige Fahrweise im Baustellenbereich gebeten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*