Fahrenbach: Unfall mit Totem und Verletzen

(Symbolbild)

(ots) Am Samstag gegen 13.40 Uhr fuhr ein 67-Jähriger mit seinem Opel auf der L 525 von Robern in Richtung Fahrenbach.

Werbung
Nach Zeugenaussagen kam der Opel während der Fahrt kontinuierlich auf die Gegenfahrbahn. Als
ihm ein BMW mit Anhänger entgegenfuhr, kam es dann zu einem frontalen Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Lenker des Opel wurde lebensgefährlich verletzt und verstarb später im Krankenhaus, ein mitfahrendes fünfjähriges Kind wurde schwer verletzt.

Auch die 25-jährige Fahrerin des BMW und ihr 55-jähriger Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Der Sachschaden an den Autos beträgt ca. 40.000 Euro. Neben Einsatzkräften der Feuerwehr, Rettungsdienste und Polizei, war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*