Buchen: Gegen Hauswand gestoßen

(Symbolbild)

(ots) Ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagabend in Buchen Am Haag ereignete. Die 54-jährige Lenkerin eines Mitsubishis befuhr den verkehrsberuhigten Bereich in der Haagstraße.

Werbung
An der Einmündung „Am Haag“ blickte sie in den dortigen Verkehrsspiegel, konnte aber kein Fahrzeug erkennen. Daraufhin fuhr sie langsam in die Straße ein. Bei einem erneuten Kontrollblick nach links erkannte sie plötzlich einen größeren weißen Pkw, ähnlich einem SUV, der sich mit hoher Geschwindigkeit näherte. Die 54-Jährige verwechselte in diesem Moment das Gaspedal mit der Bremse und fuhr mit ihrem Pkw gegen eine Hauswand. Wer den Verkehrsunfall beobachtet hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 / 9040 zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*