Offenau: Zusammenstoß mit Gegenverkehr

(Symbolbild)

(ots) Am Sonntagvormittag befuhr ein 24jähriger Mercedes-Lenker die B27 von Offenau nach Bad Friedrichshall. Kurz nach dem Gelände der Polizeihundestaffel kommt dieser vermutlich in Folge eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn. Hier stößt dieser mit einem entgegenkommenden Hyundai zusammen.

Beide Fahrzeuge kommen im Anschluss im Straßengraben zum Stehen. Der Unfallverursacher konnte nur durch die Hilfe der Feuerwehr seinen Mercedes verlassen. Er wurde leicht verletzt. Der 62-jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw wurde leicht, dessen 58-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B27 in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*