Osterburken: Siebenjährige schwer verletzt

(Symbolbild)

(ots) Schwere Verletzungen zog sich ein siebenjähriges Mädchen bei einem Unfall am Sonntagabend, gegen 18.45 Uhr, im Kirchbergring in Osterburken zu. Ein 36-jähriger Opel-Fahrer musste seine Geschwindigkeit wegen drei auf der Straße spielenden Kinder verlangsamen.

Werbung
Als die Drei den Gehweg erreicht hatten, fuhr der Mann weiter und stieß mit dem Mädchen zusammen, welches von rechts auf die Fahrbahn rannte. Die Fußgängerin wurde durch den Aufprall mit dem Kotflügel des Autos auf die Straße geschleudert und zog sich dabei Verletzungen am Bein zu. Die Siebenjährige musste mit einem Rettungswagen in ein Kinderkrankenhaus gebracht werden. Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmedienstes Weinsberg versuchen nun zu klären, wer für den Unfall verantwortlich ist.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*