Walldürn: Unfallflucht

(Symbolbild)

(ots) Sachschaden an den Eckpfosten zweier gegenüberliegender Maschendrahtzäune verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer im Zeitraum zwischen dem 02. und 10. April an der Kreuzung Lohwiesenweg / Kirnaustraße in Altheim. Der Schaden entstand vermutlich beim Rangieren. Der Verursacher meldete sich weder bei den Geschädigten noch bei der Polizei, weshalb dieses nun die Ermittlungen aufgenommen hat und unter der Telefonnummer 06281 9040 nach Zeugen sucht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*