Limbach: Zeuge meldet Umweltsünder

(Symbolbild)

(ots) Erfolgreich war ein Zeugenaufruf in den Medien wegen eines Umweltsünders, der 40 Altreifen und zwei Kanister Altöl an einem Fahrsilo neben der B 27 zwischen Heidersbach und Rittersbach abgeladen hat. Zum Glück lief nichts aus den Ölkanistern, das wäre wahrscheinlich eine Katastrophe für den dort vorbeifließenden Guckenbach gewesen.

Werbung
Inzwischen hat sich ein Zeuge gemeldet, der gesehen hat, wie ein Mann den Müll am Montag, 09. April, an der Stelle illegal entsorgte. Der Unbekannte lud gegen 9.30 Uhr sein Fahrzeug aus. Bei diesem handelt es sich um einen größeren roten Pickup mit hohen Bordwänden. Der Mann ist 50 bis 60 Jahre alt, hat dunkles, kurzes Haar. Er trug zur Tatzeit einen Oberlippenbart und einen Dreitagesbart. Bekleidet war er mit einem Monteuranzug. Die Polizei sucht nun nach dem roten Pickup sowie dem Unbekannten und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 06274 928050 beim Polizeiposten Limbach zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*