Main-Tauber: Motorradfahrer tödlich verletzte

(Symbolbild)

Motorradfahrerin schwer verletzt

(ots) Am Sonntag, gegen 11.33 Uhr, fuhr ein 83-jähriger, mit seine Opel von der Haltestelle Emmentaler Mühle (Süd) auf die Welzbachstraße, L 2297, nach links in Richtung Wer-bachhausen ein, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dies hatte zur Folge, dass ein 58-jähriger Motorradfahrer, der mit seiner Ducati, die L 2297 von Werbachhausen in Richtung Wenkheim befuhr, vor dem von rechts einfahrenden Pkw 01 nach links auswich. Zur Kollision kam es, aus Sicht des Motorradfahrers, auf dem linken Fahrstreifen.

Das Motorrad prallte gegen die vordere linke Fahrzeugseite des Opels und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Bei dem Unfall zog sich der 58-jährige so schwerer Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Opel wurde nach rechts von der Straße abgewiesen. Eine 55-jährige Kradfahrerin, welche hinter dem 58-jährigen fuhr konnte zwar nach rechts ausweichen stürzte aber anschließend ebenfalls und wurde schwer verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*