Schlägerei im Bahnhof Neckarsulm

(Symbolbild)

(ots) Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 24-jährigen Mann und zwei bislang unbekannten Tätern
ist es am späten Freitagabend (13.04.2018) gegen 23.50 Uhr im Bahnhof Neckarsulm gekommen.

Werbung
Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zunächst zu verbalen Streitigkeiten unter den Beteiligten. Im weiteren Verlauf sollen die beiden Unbekannten mit den Fäusten gegen den Kopf des 24-Jährigen geschlagen und ihn getreten haben. Anschließend flüchteten die Täter, welche offenbar in Begleitung einer weiteren männlichen Person waren, in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen durch Kräfte der Bundes- und Landespolizei
verliefen ohne Erfolg. Durch den Vorfall erlitt der 24-Jährige im Bereich des Kopfes mehrere Abschürfungen sowie eine leicht blutende Wunde am Ohr. Ein alarmierter Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Bei den Unbekannten soll es sich um etwa 20 Jahre alte Männer gehandelt haben. Einer der Täter soll muskulös und mit einer Jacke der Marke Adidas bekleidet gewesen sein. Der Zweite hatte offenbar orangefarbene lockige Haare. Sachdienliche Hinweise nimmt das zuständige Bundespolizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131-8882600 entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]

Buchen: Facebook-Party eskaliert

(Symbolbild: Pixabay) Großeinsatz im Odenwald – Polizei sogar aus Bayern angefordert – Jugendliche drohen Polizeibeamten mit falschen Anschuldigung (ots) 18 Streifen aus dem gesamten Bereich [...]