TSV Strümpfelbrunn II muss Punkte lassen

Symbolbild

SpVgg Rittersbach – TSV Strümpfelbrunn II 1:0 (1:0)

(mm) Bei herrlichem Wetter sahen die Zuschauer ein über weite Strecken ein sehr zerfahrenes Spiel, wobei Rittersbach am Ende als Sieger den Platz verließ.

Die erste Halbzeit war fast ohne nennenswerte Torraumszenen. In der 30. Minute hatte der TSV durch einen schönen Freistoß die erste gefährliche Situation vor dem Tor der Gastgeber, die aber durch den Heimtorwart pariert wurde. Fast im Gegenzug erzielte dann die Spielvereinigung Rittersbach den Führungstreffer. Nach einer Unachtsamkeit der Heimelf schafften die Gäste fast noch den Ausgleich vor der Pause.

In der zweiten Hälfte versuchte der TSV den Druck zu erhöhen. Doch zu viele Ballverluste im Mittelfeld machten das Aufbauspiel nach vorne sehr schwierig. Die Gäste waren durch mehrere Angriffe jetzt spielbestimmender, aber Ritterbach blieb durch weite Bälle auf ihre Spitzen weiterhin gefährlich.
Der TSV konnte in diesem Spiel leider nicht an die gute Leistung der vorherigen Spiele anknüpfen und musste daher die Punkte dem Gastgeber überlassen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Vollsperrung der Alten Bergsteige

(Foto: pm) Mosbach. (pm) Die Erschließungsarbeiten in der Schorre neigen sich dem Ende entgegen. Zur Durchführung der abschließenden Asphaltierungsarbeiten ist es erforderlich, dass die Alte [...]

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.