Aufbäumen kam zu spät

Symbolbild

FC Donebach II – SG Sennfeld / Roigheim 2:3 (flex)

(mn) Die Heimelf verschlief die erste Hälfte total und musste zur Pause nicht nur einen 0:2-Rückstand hinnehmen, sondern auch eine gelb-rote Karte. In der zweiten Hälfte zeigten sich die Grün-Weißen engagierter. Doch die Gäste nutzten ihre einzige Torgelegenheit zum 0:3. Zwar bäumte sich der FC nochmals auf und verkürzte durch Habedank und Ohmert, die Niederlage war aber dennoch nicht mehr zu verhindern.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.