„Enkelin“ braucht wieder Geld

(Symbolbild)

(ots) Betrüger schlugen in den vergangenen Tagen wieder telefonisch in Höpfingen und Walldürn zu. Nach der alt bekannten Masche rief eine Frau bei den Geschädigten an und gab sich als deren Enkelin aus. Sie brauche so schnell wie möglich Geld für einen Wohnungskauf oder einen Notar-Termin und würde jemanden vorbeischicken um dieses abzuholen.

Glücklicherweise fielen die Angerufenen nicht auf die Masche herein und informierten die Polizei. Diese rät auch weiterhin alle Betroffenen bei ähnlichen Anrufen die Notrufnummer 110 oder das zuständige Polizeirevier zu informieren. Außerdem sollten nie persönliche Daten herausgegeben oder Angaben zu Wertsachen am Telefon gemacht werden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.