Wertheim: Drei-Promille-Mann greift an

(Symbolbild)

Rassist pöbelt und beleidigt Beamte

(ots) Ein alkoholisierter 34-Jähriger hat am Montagabend in der Wertheimer Bahnhofstraße einen Passanten angegriffen und später Polizeibeamte beleidigt.

Mit ausländerfeindlichen Schimpfwörtern hatte der Mann einen 32-Jährigen gegen 19.20 Uhr auf der Straße angepöbelt und ihn dann angerempelt. Als er ihn schlagen wollte, duckte sich der 32-Jährige und wehrte den 34-Jährigen ab, wodurch beide zu Boden fielen. Währenddessen kamen Polizeibeamte und Rettungskräfte vor Ort.

Der 34-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv und wollte seine beim Sturz entstandenen Verletzungen nicht behandeln lassen. Er zeigte den
Polizeibeamten und einem 25-Jährigen den Mittelfinger und beschimpfte alle Beteiligten.

Auch als der Mann sich schließlich in ein Krankenhaus bringen ließ, beschimpfte er in der Notaufnahme weiterhin die Polizisten. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 3 Promille.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Seckach: Kuh Flora hat Drillinge

(Foto: Liane Merkle) (lm) Drillingsgeburten sind bei Rindern sehr selten. In Seckach gelang es der Kuh Flora  dieser Tage, drei putzmuntere und gesunde Kälber zur [...]

JuF Waldbrunn feiert Staffelmeisterschaft

(Foto: privat) Am vergangenen Wochenende fand das Spitzenspiel in der Kreisliga der E Jugend statt. Dabei sicherten sich die Kinder der JuF Waldbrunn am letzten [...]

Riesenandrang beim Kumis-Frühlingsfest

Die Fohlenherde war einer der Höhepunkte beim Frühlingsfest im Rahmen der Stutenmilchwochen 2018 auf dem Demeter-Kurgestüt Hoher Odenwald. (Foto: Hofherr) Waldbrunner Stutenmilchwochen setzen neuen Maßstab [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.