Politiker im Gespräch mit Hebammen

20.01.2011   ·   0 Kommentare

Neckar-Odenwald-Kreis. (mh) Die Kreisvorsitzende des deutschen Hebammenverbandes Heike Klingmann mit ihren Kolleginnen Andrea Gottschalk und Diana Schumann führten dieser Tage ein mit dem Bundestagsabgeordneten Alois Gerig sowie mit den Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Peter Hauk, MdL, ein Informationsgespräch.

Ein Hauptgrund für dieses Gespräch ist die enorm gestiegene Haftpflichtversicherung in der Geburtshilfe. Heike Klingmann führte aus, dass durch steigende Haftpflichtprämien und zugleich durch eine unzureichende Vergütung die Hebammen gezwungen werden, die Geburtshilfe aufzugeben. Dadurch könne eine flächendeckende Versorgung nicht mehr sichergestellt werden.

So lag die Haftpflichtversicherung der freiberuflichen wie der Beleghebammen im Jahr 2007 bei 1.218 Euro; im Jahr 2010 ist diese Prämie auf 3.690 Euro gestiegen. Der deutsche Hebammenverband hat im vergangenen Jahr aus diesem Grund auch eine Petition beim Bundestag eingereicht. Dieser Eingabe hätten sich über 180.000 Unterzeichner angeschlossen, berichtet Heike Klingmann. Die wirtschaftliche Situation stelle sich so dar, dass der Netto-Stundenlohn einer freiberuflichen Hebamme bei durchschnittlich ca. 7,50 Euro liegt und die Mehrzahl der Hebammen ihre Tätigkeit gar nicht als Vollzeitberuf ausübt, so Diana Schumann. Eine weitere Bitte der Hebammen an die Abgeordneten war die Verankerung des Anspruches der Hebammenhilfe im Sozialgesetzbuch.

Dieser Artikel ist mir was wert: [flattr btn="compact" tle=" Abgeordnete im Gespräch mit Hebammen" url="http://www.nokzeit.de/?p=8667"] MdL Peter Hauk führte aus, dass in dem Bereich der Haftpflichtversicherung die Politik selbst wenig bewirken kann, da es hierbei immer nach Gefahrenpotential bzw. nach der Schadenshöhe gehe. Beide CDU-Abgeordneten schlugen vor und waren sich einig, dass die von den Hebammen nicht zu vertretenden Kostensteigerungen in die Vergütung mit einfließen müssen und hier insbesondere die Krankenkassen gefordert seien. MdB Alois Gerig versicherte, dass er mit Sozialpolitikern auf Bundesebene in den Dialog treten und sich für die Belange und Anliegen der Hebammen gerade im ländlichen Raum einsetzen werde.

Ihre Nachricht auf NOKZEIT - einfach per Mail an redaktion@NOKZEIT.de

©www.NOKZEIT.de

Tags: , ,

NOKZEIT durchsuchen

Folgen Sie uns!

Werbung

Wir empfehlen:

Plakatwand

NOKZEIT als App

Ab sofort steht NOKZEIT auf allen Smartphone-Plattformen als App zur Verfügung. Ob per iPhone, Android-Handy oder Windows-Phone und Blackberry, mit der integrierten Push-Funktion verpassen Sie keine Nachricht mehr. So wird NOKZEIT noch schneller. Eben das schnelleste Online-Magzin im Neckar-Odenwald-Kreis.

Archiv

Top

Mini Schaetze klein.jpg

Volksbank Neckartal übergibt MiniSchätze

jh

Verein „rouge & noir e.V.“ erhält über 500 Euro (Foto: pm)  Eberbach. (pm) Die Volksbank Neckartal eG hat in Zusammenarbeit mit „rouge & noir e.V.“ die Aktion MiniSchätze ins Leben gerufen. Bei dieser Aktion konnte man Kindern aus sozial schwachen Familien Wünsche erfüllen. Wer jetzt denkt, dass sich die Kids zum Beispiel ...

_2014_11_AWN_Dep_Schliers (27)_Presse.jpg

Neuer Sickerwasser-Behälter für Altdeponie

jh

Der rund 10 m lange und 5 Tonnen schwere Sickerwasserauffangbehälter fasst rund 40.000 Liter Wasser und ist nun gut mit Fahrzeugen anzufahren. (Foto: pm) Schlierstadt. (pm) Vor der Kreisreform 1972 lag die Zuständigkeit für die Abfallentsorgung bei den Gemeinden. Allein im Gebiet des Neckar-Odenwald-Kreises existierten rund 190 Müllplätze. Mit der Kreisreform im ...

Bild 2_Vorlesetag GMS Weikersheim I.jpg

„Ich hab immer Rechte“

jh

Dr. Dorothee Schlegel, MdB, anlässlich des Vorlesetags und des Tags der Kinderrechte zu Besuch in der Gemeinschaftsschule und im Gymnasium Weikersheim (Foto: pm)  Weikersheim. (pm) Anlässlich des elften bundesweiten Vorlesetags las Dr. Dorothee Schlegel, MdB, an der Gemeinschaftsschule in Weikersheim aus Renate Welshs Jugendbuch „Dr. Chickensoup“ vor. Es handelt von versteckter Kinderarmut, ...

VrGo-Allianz-Arena.jpg

VR-Go-Clubmitglieder besuchen die Allianz-Arena

jh

(Foto: pm) München. (pm) Am Samstag  konnten über 90 Clubmitglieder der Volksbank Neckartal das spannende Spiel des FC Bayern München gegen die TSG 1899 Hoffenheim live verfolgen. Die Jugendlichen sahen ein gutes Bundesligaspiel mit vielen Toren, das Bayern München am Ende mit 4:0 gewann. Die einmalige Atmosphäre in der Allianz-Arena war für ...

Azubi mit Herz klein.jpg

Azubis der Volksbank Neckartal zeigen Herz

jh

6000 Euro für soziale Projekte in der Region überreicht   (Foto: pm) Eberbach. (pm) Im Rahmen der diesjährigen Projektarbeit setzte es sich ein Team aus Auszubildenden der Volksbank Neckartal zum Ziel, soziale Projekte in der Region zu unterstützen. Unter dem Motto „Azubis mit Herz“ motivierten die angehenden Banker ihre Kolleginnen und Kollegen ...

No Banner to display