24 Stunden im Leben einer Frau

Datum/Zeit
16.01.2018
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Alte Mälzerei Mosbach

Eric-Emmanuel Schmitt

 

Die Badische Landesbühne gastiert am Dienstag, 16.01.2018 um 19:30 Uhr mit der deutschsprachigen Erstaufführung Eric-Emmanuel Schmitts „Vierundzwanzig Stunden im Leben einer Frau“ in der Alten Mälzerei. Schmitt bearbeitete den populären Text von Stefan Zweig, der als Meister der psychologischen Novelle gilt.

 

Celia wird in einem Casino in Monte Carlo Zeugin des Suizids eines jungen Mannes. Das Geschehen versetzt Celia in eine bereits durchlebte Situation zurück, woraufhin sie sich auf eine gedankliche Zeitreise in die Vergangenheit vor zwei Jahren begibt. In einem intimen Monolog berichtet die Protagonistin von den 24 Stunden, die ihr Leben veränderten und lässt das Publikum daran teilhaben.

 

Denn in demselben Casino in Monte Carlo begegnete die verwitwete Mutter zweier erwachsener Söhne, Celia, dem 18 Jahre jüngeren Matteo. Sie verliebt sich in ihn. Matteo ist der Spielsucht verfallen und nicht nur finanzielle Probleme bereiten ihm Kopfzerbrechen. Celia glaubt ihm helfen zu können. Die wenigen Stunden ihres Beisammenseins hatten Celia ihre Einsamkeit vergessen lassen. In ihrem tiefsten Inneren verbergen sich immer noch Gefühle von Leidenschaft, Sehnsucht und wahrer Liebe, die nun zum Ausdruck kommen. Gleichzeitig wird sie daran erinnert, dass Liebe ebenso verwundbar macht und bittere Enttäuschungen beinhalten kann.

 

„Machen Sie gar keinen Unterschied zwischen der Frau, mit der Sie vorgestern als einer ehrbaren Frau beisammen waren und jener andren, die gestern mit einem wildfremden Menschen davongelaufen ist?“
„Gar keinen. Nicht den geringsten. Nicht den allergeringsten!“

 

Eric-Emmanuel Schmitt ist einer der weltweit meistgelesenen und meistgespielten französischsprachigen Autoren. Ihm gelang es, Zweigs Novelle behutsam für die Bühne zu adaptieren und zugleich mit neuer Spannung aufzuladen.

 

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information Mosbach am Marktplatz, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de.


Lade Karte ...
Werbung

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*