Ausstellung zu Nachhaltigkeit an der DHBW Mosbach

Datum/Zeit
24.04.2017 - 03.05.2017
8:00 - 18:00

Veranstaltungsort
DHBW Mosbach

Der Studiengang BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach holt Ende April die Ausstellung Re-Act an den Campus. Sie bietet einen Überblick zum Thema Ressourcennutzung und will zu sorgsamerem Umgang mit den Ressourcen unserer Erde anregen. 

 

Vom 24. April bis 3. Mai zeigen 20 große Posterwände den „Ressorcenhunger“ der Menschheit mit eindrucksvollen Bildern und Begleittexten. Themenschwerpunkte sind die komplette Wertschöpfungskette vom Abbau der Rohstoffe über Produktion und Konsum bis hin zur anschließenden Verwertung. Die Besucher lernen den sogenannten ökologischen Fußabdruck kennen. Ideen wie Up-cycling, Repair Cafés, Tausch- und Teilbörsen werden präsentiert. Eine hohe Identifikation gerade für die junge Zielgruppe stellen trendige Produktbeispiele wie Smartphones und Kosmetik her.

 

Die Ausstellung wurde konzipiert von „Die Multivision e.V.“ und bietet insbesondere auch Lehrern umfangreiches Begleitmaterial zur Ausgestaltung von Themenschwerpunkten und themenorientierten Projekten der Mittel- und Oberstufe. Die Ausstellung befindet sich in der Aula im B-Gebäude der DHBW Mosbach, Lohrtalweg 10. Die Räume sind von 8-18 Uhr öffentlich zugänglich.

 


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.