Das Heidelberger Schloss aus geologischem Blickwinkel

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
28.05.2017
14:30 - 16:00

Geopark-vor-Ort – Heidelberg, Geopark-Ranger in Kooperation mit Natürlich Heidelberg und den Staatlichen Schlössern und Gärten BW:
Das Beste aber ist das Wasser – Sprudelnde Quellen und ihr Nutzen: Das Heidelberger Schloss aus geologischem Blickwinkel

Dies fand bereits der griechische Dichter Pindar. Und dies galt auch für die Bewohner einer Burg in Höhenlage: Dass es direkt beim Heidelberger Schloss Quellen mit gutem Wasser gibt, ist ein außergewöhnlicher Glücksfall. Der Besucher erfährt bei dieser Führung, wie es im Laufe der Erdgeschichte dazu kam, und wozu das Wasser genutzt wurde – vom Waschen bis zur Wasserorgel. Das Schicksal des Hofnarren Perkeo zeigt allerdings, dass man beim Wassertrinken vorsichtig sein muss.

Zielgruppe: Erwachsene, Familien, Jugendliche ab 14 Jahren

Uhrzeit: 14.30 bis 16.00 Uhr

Ort: Heidelberg-Altstadt, Heidelberger Schloss, vor dem Besucherzentrum im Schlosspark

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk

Anmeldung und Information: Service Center Schlösser Heidelberg, Tel. 06221 658880, service@schloss-heidelberg.com



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Das NKG bewegt sich

Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! Stadtlauf für das Nicolaus-Kistner-Gymnasium war wieder ein voller Erfolg. (Foto: privat) Am Samstag bei sommerlichen Temperaturen fiel um [...]

Besondere Gabe zum Feuerwehrfest

Bitte helfen Sie mit, NOKZEIT zu finanzieren! HLF 10 übergeben – Kameraden geehrt und befördert Das HLF der FFW Waldbrunn. (Foto: Hofherr) Waldbrunn.  Ein Feuerwehrfest [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*