DORO & JONAS ZACHMANN: Lesung und musikalische Bildershow

Lade Karte ...

Datum/Zeit
13.11.2016
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort
fideljo

Am Mittwoch, dem 13. November 2016 findet im Rahmen der 22. Mosbacher Buchwochen ein ganz besonderes Highlight im fideljo, dem Zentrum für Kultur und Begegnung in der Neckarburkener Str.18 statt. Doro und Jonas Zachmann präsentieren eine Lesung mit musikunterlegter Bildershow zum aktuellen gemeinsamen Buch „Bin kein Star, bin ich!“. Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr, Einlass in den Eventbereich wird ab 19.30 Uhr gewährt.

 

Jonas Zachmann hat mit seiner Mutter ein Buch über das Erwachsenwerden mit Down-Syndrom geschrieben. In vielerlei Hinsicht führt der 23-jährige Jonas Zachmann ein ganz normales Leben. Er wohnt in einer WG, arbeitet in einer Schreinerei, isst gern Pizza und Döner und liebt es zu tanzen. Doch er ist auch etwas Besonderes: Ein gefeierter Autor mit dem Down-Syndrom. Seine Mutter Doro Zachmann hat bereits zwei Bücher über sein Leben geschrieben, als er noch ein Kind war. Als er 18 Jahre alt war, wollte er mitmachen.

 

Mit der Lesung aus dem zweiten gemeinsamen Werk: „Bin kein Star, bin ich“, ist das Mutter-Sohn-Autorenduo aus Karlsruhe am Mittwochabend zu Gast im Kultur- und Begegnungszentrum der Johannes-Diakonie Mosbach in der Neckarburkener Str.18.

In dem Buch wird erzählt, wie Jonas langsam erwachsen wird: Der Auszug von Zuhause, die Suche nach einer Arbeit, der Alltag mit seinem Handicap. Dass er ausziehen wollte, war ihm schon früh klar, denn seine drei älteren Schwestern haben das elterliche Nest nach der Schule ebenfalls verlassen. 2012 war es dann soweit und ein passender Platz in einer betreuten WG gefunden.

 

Wie sieht ein Leben mit Down-Syndrom aus? Wer könnte das besser beschreiben als jemand, der selbst mit dieser Behinderung lebt. Jonas und Doro Zachmann lesen abwechselnd aus ihrem gemeinsamen Werk: „Bin kein Star, bin ich!“ und einige Passagen aus den Vorgängerbüchern über „Knüller Jonas“.

 

Die Autoren erzählen aus ihrem gemeinsamen Leben und zeigen Bilder aus dem turbulenten Familienalltag. Freuen Sie sich auf einen berührenden, bewegenden und begeisternden Abend mit der Botschaft, dass das Leben lebenswert ist – egal mit wie viel Chromosomen ein Mensch auf die Welt kommt!

 

Tickets gibt es im fideljo, bei den Mosbacher Buchhandlungen und der Mediathek.

 

Vvk 6,00   ||  AK 8,–



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*