Einladung zum „Mütter-Café“ in Mosbach

Datum/Zeit
22.02.2017
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Kinderschutzbund

Das nächste Treffen im  „Mütter-Café“ des Kinderschutzbundes findet am Mittwoch, den 22.02.2017 ab 15:00 Uhr statt. Eingeladen sind alle  Mütter, die sich gerne mit anderen austauschen möchten, die Anregungen für sich und ihr Kind suchen oder Mütter, die einfach mal eine Erholungspause benötigen. Der Dt. Kinderschutzbund Kreisverband Neckar-Odenwald-Kreis e.V. bietet zusammen mit dem SI Club Mosbach Müttern mit ihren Kindern einmal monatlich die Möglichkeit, sich bezüglich sämtlicher Fragen zum Thema Kind auszutauschen, sowie auch einfach gemeinsam Spaß zu haben.

 

Der Besuch des „Mütter-Cafés“ ist kostenlos und unverbindlich; eine Anmeldung erwünscht, jedoch nicht erforderlich.

 

Das Treffen findet in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes in der Farbgasse 18 in Mosbach statt. Alle interessierten Mütter sind herzlich eingeladen mit ihren Kindern vorbeizuschauen und mit uns gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen.

 

 

Bei Fragen kann man sich an die Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes wenden. Kontaktdaten: Anette Weigler 06261/9368803, geschaeftsstelle@dksb-nok.de, weitergehende Infos auch unter www.kinderschutzbund-nok.de


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.