Gospel-Konzert mit GOLDEN HARPS Gospel Choir – „20Jahre-20 Konzerte“ anlässlich des 20jährigen Bestehens von GOLDEN HARPS

Lade Karte ...

Datum/Zeit
14.10.2017
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Christuskirche Mosbach

„20 Jahre-20 Konzerte“-Tour

Am Samstag den 14. Oktober findet um 19.30 Uhr in der Christuskirche in Mosbach ein Konzert mit dem überregionalen Gospelchor GOLDEN HARPS statt. Dieses ist Teil der Jubiläumstour „20 Jahre – 20 Konzerte“. Das allererste Konzert überhaupt fand damals in der Christuskirche in Mosbach statt. Nach einer bewegten Geschichte mit über 500 Auftritten, u.a. bei ARD, ZDF und viele Male im Europa-Park, kehrt der Chor anlässlich des Jubiläumsjahres nun an diesen Ort zurück.

Die rund 25 Sängerinnen und Sänger werden bei dem Auftritt von einer eingespielten Band sowie mehreren erfahrenen Solisten begleitet. Gemeinsam präsentieren sie ein Konzertprogramm aus modernen Gospel-Titeln der amerikanischen und europäischen Gospelszene. Erweitert wird das Programm um Popsongs wie z.B. „You raise me up“, „Ich kenne nichts das so schön ist wie du“, “Footprints In The Sand“, „Happy“ oder „Bridge Over Troubled Water”.

Tickets sind für 12 € (ermäßigt 8 €, Familien 25 €) im VVK erhältlich bei der Christusgemeinde Mosbach, Nüstenbacher Str. 34 und können online unter www.goldenharps.de  reserviert  werden. Erhältlich sind diese zzgl. VVK Gebühr auch bei Reservix und deren VVK-Stellen, Rhein-Neckar-Zeitung, Gartenweg 9
und bei der Tourist Information Mosbach, Marktplatz 4 .

Als ermäßigt gelten Schwerbehinderte, Schüler, Studenten, FSJ-/BFD-Leistende, Auszubildende, Arbeitslose, Rentner. Als Familie gelten zwei Erwachsene mit eigenen Kindern bis einschließlich 17 Jahre. Kinder bis einschließlich 10 Jahre bezahlen keinen Eintritt. An der Abendkasse ab 18.30 Uhr kosten Tickets je 2 Euro zusätzlich. Das Konzert wird ca. 90 Minuten dauern.

Weitere Infos unter www.goldenharps.de.

 

 

 



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*