Jekyll & Hyde bei den 34. Schlossfestspielen in Zwingenberg

Datum/Zeit
03.08.2016 - 06.08.2016
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Schloss Zwingenberg

Musical – Buch und Songtexte von Leslie Bricusse Musik von Frank Wildhorn

Nach dem gleichnamigen Roman von Robert Louis Stevenson für die Bühne adaptiert von Steve Cuden und Frank Wildhorn. Deutsche Fassung von Susanne Deng- ler und Eberhard Storz.

„In jedem von uns wohnen zwei Seelen – Gut und Böse. Wenn es gelänge, diese Dualität zu spalten, wäre das Leben von allem Unerträglichen befreit“, so die Theorie des Wissenschaftlers Dr. Henry Jekyll. Weil keiner ihn ernst nimmt, wagt er einen riskanten Selbstversuch: Mit Hilfe einer Droge spaltet er die böse Seite von sich ab und erschafft so das Monster Edward Hyde. In Gestalt Hydes entdeckt er voller Faszination seine seelischen Abgründe. Doch als Hyde seinen ersten Mord begeht, gerät die Sache außer Kontrolle – und das Böse ist plötzlich nicht mehr aufzuhalten!

Die weltweit gefeierte Musical-Adaption eines der spannendsten Werke der Weltliteratur jetzt erstmalig im Zwingenberger Schlosshof!

Starke Gefühle und Hochspannung sind garantiert!


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]