Kammerchortag in Mosbach

Datum/Zeit
05.05.2018
20:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Stiftskirche Mosbach

Werbung

Drei Kammerchöre proben und konzertieren öffentlich

Ein besonderes Ereignis hält Mosbach, die Heimat des „Internationalen Wettbewerbs für Kammerchöre“, in diesem Jahr für alle Chorbegeisterten bereit. Am Samstag, dem 5. Mai findet eine spannende Kombination aus Workshops und Konzert rund um das Thema „Kammerchor“ statt. Prof. Frieder Bernius, der Gründer und Leiter des weltberühmten Kammerchors Stuttgart, wird in publikumsoffenen Workshops mit drei ausgewählten Chören arbeiten. Diese werden sich am Abend in einem Konzert in der Stiftskirche präsentieren.

 

Folgende drei Chöre kann das Publikum beim Proben mit Frieder Bernius und im abendlichen Konzert erleben: den „Neuen Kammerchor Berlin“ unter Leitung von Adrian Emans (hier im Bild), den Männerkammerchor „Vocapella Limburg“, Leitung: Tristan Meister, sowie den „Jungen Kammerchor Rhein-Neckar“, Leitung: Mathias Rickert.

 

Die seltene Gelegenheit, Frieder Bernius bei der Arbeit mit hochqualifizierten Chören über die Schulter zu schauen, haben alle Interessierten zu folgenden Zeiten:

Von 11.15 bis 12.15 Uhr Neuer Kammerchor Berlin,

von 14.15 bis 15.15 Uhr Junger Kammerchor Rhein-Neckar,

von 16.00 bis 17.00 Uhr Vocapella Limburg.

Die Workshops finden im Martin-Luther-Haus, Martin-Butzer-Straße 3 in Mosbach statt. Der Eintritt hierzu ist frei.

 

Das Konzert in der Stiftskirche beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 15 €, ermäßigt 8  €.

Veranstaltet wird der Kammerchortag vom Kulturamt der Stadt Mosbach in Zusammenarbeit mit dem Chorverband und dem Ev. Bezirkskantorat Mosbach.

Auch der „Internationale Wettbewerb für Kammerchöre Mosbach“ wird wieder stattfinden, das nächste Mal von 1. bis 3. Mai 2020.

 


Werbung

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen