Kloster Bronnbach„Erst Novize …und dann?“

Datum/Zeit
07.09.2017
14:00 - 15:00

Veranstaltungsort
Kloster Bronnbach

Im September bietet das Kloster Bronnbach eine Vielzahl an Sonderführungen für große und kleine Besucher an.

Bei der Erlebnisführung „Erst Novize …und dann?“ am Donnerstag, 7. September, um 14 Uhr erleben Kinder das Kloster Bronnbach auf eine einzigartige Weise. Spielerisch lernen die jungen Besucher das Leben der Mönche und die Klostergeschichte kennen. Auf mitreißende und altersgerechte Weise vermittelt Gudrun Weiske Kulturgeschichte in einer interaktiven Führung für Kinder von sechs bis 14 Jahren. Die Führung wird individuell auf das Alter der teilnehmenden Kinder angepasst und dauert zirka eineinhalb Stunden. Neben einem Besuch der Klosterkirche und des Kreuzgangs wird der klösterliche Tagesablauf eines Bronnbacher Novizen in den Räumen des Klosters spielerisch erlebbar gemacht. Durch die Fantasie der Kinder werden der ehemalige Speisesaal, der Schlafsaal, die Schreibstube und die Bibliothek zum Leben erweckt werden. Der Teilnahmebeitrag pro Kind beträgt sechs Euro inklusive eines Getränkes.

Anmeldung zu den Sonderführungen – soweit nicht anders angegeben – nimmt der Klosterladen unter der Telefonnummer 09342/935 20 20 01 und per E-Mail an info@kloster-bronnbach.de entgegen. Der Treffpunkt zu den Führungen ist am Klosterladen.


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.