Mosbacher Buchwochen: Marco Polo – Bis ans Ende der Welt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
09.11.2016
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Kindlers Buchhandlung Buchhandlung e.K.

Große Vielfalt bei den 22. Mosbacher Buchwochen

Neun Autoren lesen im Oktober und November in Mosbach

Vier Veranstalter haben sich zusammen getan, um die Vielfalt der deutschen Literaturlandschaft in Mosbach zu präsentieren. Vom 13. Oktober bis zum 16. November finden neun Lesungen in den beiden Buchhandlungen, der Mediathek und erstmals auch im fideljo statt. Egal ob Kinder- oder Jugendbuch, Krimi, Sachbuch, Historischer Roman oder einfach nur Literatur – es ist für jeden etwas dabei. Dankenswerterweise unterstützt die Volksbank eG Mosbach auch 2016 wieder das Literaturfestival.

Am 9. November entführt Oliver Plaschka in Kindlers Buchhandlung sein Publikum ins China des 13. Jahrhunderts. Der Erzähler des Romans wundert sich sehr, als ihm sein Mitgefangener mit Namen Marco Polo berichtet, er sei am Hof von Kublai Khan gewesen. Die Lesung in Mosbach ist die Buchpremiere von Oliver Plaschkas neuem historischem Roman.

Karten für die Veranstaltungen können in Kindlers Buchhandlung, bei Bücher am Käfertörle und in der Mediathek Mosbach erworben werden. Das Programmheft der 22. Mosbacher Buchwochen liegt bei den Veranstaltern und in vielen Mosbacher Geschäften aus und kann von den Internetseiten der Stadt Mosbach als PDF-Datei heruntergeladen werden (www.mosbach.de/mediathek).



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: