Natürlich Heidelberg: Breiter Graben – tiefe Löcher

Datum/Zeit
08.04.2017
10:00 - 12:30

Veranstaltungsort
Seniorenwohnheim Augustinum

Geopark-vor-Ort – Heidelberg im Rahmen von Natürlich Heidelberg: Breiter Graben – tiefe Löcher

Zeitreise durch die Geologie der Oberrheinischen Tiefebene und der südlichen Gaisbergscholle. Vom Augustinum am Emmertsgrund bietet sich ein weiter Blick über die Oberrheinische Tiefebene. Ein geeigneter Ort also, um Wissenswertes zur erdgeschichtlichen Entstehung dieses Grabenbruchs zu erfahren. Während der anschließenden leichten Wanderung (3,5 Km) entlang des Dolinenweges wird auf die Bedeutung der Wasserquellen der Gaisbergscholle, auf die Wasserversorgung des Emmertsgrunds sowie auf die Geschichte der Traitteurschen Wasserleitung von Rohrbach nach Mannheim eingegangen. Außerdem wird die Frage beantwortet, wie die tiefen, gefährlich aussehenden Erdlöcher im Wald entstehen konnten. Zielgruppe: Erwachsene, Familien mit Kindern ab 8 Jahren, speziell geeignet für Senioren

Uhrzeit: 10.00 bis 12.30 Uhr

Ort: Heidelberg-Emmertsgrund, Jaspersstraße 2, Eingang des Seniorenwohnheims „AUGUSTINUM“

Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk; bei gutem Wetter gegebenenfalls Fernglas

Kosten: 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Ermäßigte und Kinder, 8 Euro für Familien

Anmeldung und Information: Buchungsbüro Natürlich Heidelberg, www.natuerlich.heidelberg.de, 06221-58 28333,

08.04.2017


Lade Karte ...
Werbung

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: 5.000 Euro beim PS-Sparen gewonnen

(Foto: pm) Mosbach. (pm)  Beim Lotteriesparen der Sparkasse Neckartal-Odenwald hat die Glücksfee in der Mai-Auslosung die Eheleute Karin und Dietrich Müller aus Mosbach auserwählt. Der [...]

Buchen: Schüleraustausch mit Budapest

 Das Foto zeigt die Schülerinnen und Schüler aus Ungarn nach Empfang der Stadt Buchen im Alten Rathaus vor dem Buchener Narrenbrunnen zusammen mit Schulleiter Jochen [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.