Weihnachtskonzert der Mosbacher Kantorei

Lade Karte ...

Datum/Zeit
17.12.2017
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Stiftskirche Mosbach

Johann Sebastian Bachs monumentale h-Moll-Messe erklingt im diesjährigen Weihnachtskonzert der Mosbacher Kantorei am 3.
Adventssonntag, 17. Dezember um 19 Uhr in der Stiftskirche.

Die Vertonung des gesamten katholischen Messetextes geh/ö/rt zu
Bachs gr/ö/ßten und ambitioniertesten Werken überhaupt. Sie hat den Komponisten über zwei Jahrzehnte beschäftigt: angefangen vom Sanctus
(1724) über die „Missa“ von 1733 – den Kyrie- und Gloriasätzen – bis
zu den ergänzenden Ordinariumssätzen aus den letzten Lebensjahren.
Damit bildet das Werk in seinem Formenreichtum an Arien/,/ Duetten
sowie den zahlreichen konzertanten und fugierten Ch/ö/ren einen
Auszug seines Könnens und seines persönlichen Stils/./

Die Ausführenden dieses „größten musikalischen Kunstwerks aller
Zeiten und Völker“ – so der erste Herausgeber Hans Georg Nägeli 1818
– und eines der anspruchsvollsten Oratorien für Chöre überhauptsind
neben der Mosbacher Kantorei Christina Wieland (Sopran), Hanna Roos
(Mezzosopran), Dan Martin (Tenor), Ekkehard Abele (Bass)und das
Barockensemble „Operone“ auf historischen Instrumenten. Die Leitung
hat Bernhard Monninger.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich bei Kindler’s
Buchhandlung, Tel. 06261/2871.



Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*