Top

Kinderfreizeit in den Sommerferien

23.06.2012   ·   0 Kommentare

Drei Wochen Spiel und Spaß erleben

Piraten Kinderfreizeit

Während im Vorjahr Piraten das Motto waren, geht es in diesem Jahr bei der Sommerferienfreizeit der Stadt Mosbach um den Wilden Westen. (Foto: pm)

Mosbach. (pm) Auch in diesem Jahr veranstaltet die Stadt Mosbach vom 30. Juli bis 17. August eine Kinderfreizeit in der Grundschule in Reichenbuch. Alle Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren, die Lust auf Spiel und Spaß mit anderen Kindern haben, sind herzlich willkommen.

Unter dem Motto “Zurück in die Zeit der Cowboys und Indianer” wird in den ersten drei Wochen der Sommerferien gebastelt, gespielt, gesungen und gemalt. Von Montag bis Freitag werden die Kinder mit einem Bus morgens in Mosbach und Umgebung abgeholt, über den ganzen Tag mit einem abwechslungsreichen Programm unterhalten, in Kleingruppen betreut und um ca. 16.30 Uhr wieder zurück gebracht.


Für gute und gesunde Verpflegung, Zeit zum freien Spielen und für Entspannung während des Freizeittages ist gesorgt. Höhepunkt und gleichzeitig krönender Abschluss der Kinderfreizeit ist das Sommerfest am 17. August, zu dem alle Eltern, Freunde und Interessierte jetzt schon herzlich eingeladen sind.

Der Beitrag beträgt 250 € pro Kind und enthält alle Leistungen wie Bustransfer, Verpflegung, Betreuung, Materialkosten u.a.. Für Kinder aus der Kernstadt und den Stadtteilen Mosbachs liegt der Beitrag bei 240 €. Einkommensschwache Familien und Zweitkinder einer Familie erhalten eine Ermäßigung. Sie zahlen für die Teilnahme an der Freizeit 190 € bzw. 180 €. Empfänger von sozialen Leistungen können außerdem eine Geldleistung aus dem Bildungspaket erhalten. Nähere Informationen hierzu gibt es im Landratsamt beim Jobcenter, Renzstr. 14, Gebäude V, Tel. 06261/ 675673.


Die Informationsbroschüre mit Anmeldebogen stehen unter www.mosbach.de  als Download zur Verfügung oder kann bei den städtischen Dienststellen abgeholt werden. Weitere Informationen gibt gerne das Jugendhaus Mosbach unter Tel. 06261/ 915369. Anmeldungen nimmt die Stadtverwaltung Mosbach, Abteilung Bildung und Generationen, Hauptstr. 29, Tel. 06261/ 82-281 oder 82-230 entgegen.

Infos im Internet:

www.mosbach.de

Ihre Nachricht auf NOKZEIT - einfach per Mail an redaktion@NOKZEIT.de

©www.NOKZEIT.de

Tags: , , ,

NOKZEIT durchsuchen

Folgen Sie uns!

Werbung

Wir empfehlen:

Plakatwand

NOKZEIT als App

Ab sofort steht NOKZEIT auf allen Smartphone-Plattformen als App zur Verfügung. Ob per iPhone, Android-Handy oder Windows-Phone und Blackberry, mit der integrierten Push-Funktion verpassen Sie keine Nachricht mehr. So wird NOKZEIT noch schneller. Eben das schnelleste Online-Magzin im Neckar-Odenwald-Kreis.

Archiv

Top

60plud und MdB D.S. 29.10.14 1707.JPG

Gute Werbung für Arbeit der Parlamentarier

jh

MdB  Dorothee Schlegel sprach über Erfahrungen nach einem Jahr Bundestag (Foto: pm) Mosbach. (rt) Über ihre nun einjährige Erfahrung als Abgeordnete im Deutschen Bundestag und über die „verschlungenen Wege“, bis ein gut gemeintes Vorhaben endlich Gesetz wird,  wusste die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Dorothee Schlegel in äußerst interessanter und verständlicher Form zu berichten. Die SPD-Kreisarbeitsgemeinschaft ...

IMG_5953.jpg

Mosca im Landkreis fest verankert

jh

MdB Nina Warken besichtigt Firma Mosca in Waldbrunn MdB Nina Warken (CDU) mit Simone und Timo Mosca. (Foto: pm) Waldbrunn. (pm) „Der Mittelstand ist zweifelsohne das Rückgrat unserer Wirtschaft in Baden-Württemberg, insbesondere im ländlichen Raum. In welchem Maße Familienunternehmen zur Entwicklung des ländlichen Raums beigetragen haben, sieht man in Waldbrunn bei der Firma ...

Besuch_Stadtseniorenrat.jpg

Gemeinsam etwas bewegen

jh

Stadtseniorenrat besuchte die Mosbacher Seniorenbetreuung der Johannes-Diakonie Der Stadtseniorenrat – hier die beiden Sprecher Edith Küpper und Christian Tamme – informierte sich über die Arbeit der Seniorenbetreuung der Johannes-Diakonie. (Foto: Michael Walter)  Mosbach. (pm) „Gemeinsam etwas bewegen“ steht auf dem Infofaltblatt der Mosbacher Seniorenbetreuung der Johannes-Diakonie. Und dies beschreibt auch den Anlass des Besuches ...

IMG_9114.JPG

Sag, was Dich bewegt!

jh

Jugendliche treffen Politik   Neben Alois Gerig MdB diskutierten im Rahmen der Veranstaltung „Sag, was dich bewegt!“ die Bundestagsabgeordneten Dr. Dorothee Schlegel, Nina Warken und Margaret Horb sowie Georg Nelius MdL und Landrat Dr. Achim Brötel mit 100 Schülerinnen und Schülern aus dem Kreis über aktuelle gesellschaftliche Probleme. (Foto: LRA) Mosbach. (lra) ...

FFW-He-Stue-Ste1025 012.jpg

Feuerwehren benötigten Ortskenntnis

jh

Gemeinschaftsübung in Stürzenhardt (Foto: Liane Merkle)  Stürzenhardt. (lm) Man stelle sich die wunderschöne Landschaft um Stürzenhardt vor: Herbstlich gefärbte Wälder, gefällige Hügel, Täler und Felder und auf einmal – mittendrin – hohe Stichflammen, weil rund 300 bis 400 Rundballen Stroh Feuer gefangen haben. Nicht nur der benachbarte Wald ist in Gefahr, sondern ...

No Banner to display