Waldkatzenbach gewinnt Waldbrunn-Derby

23.11.09

(be) Nicht zu erklären ist die Leistung der Weisbacher Mannschaft im gestrigen Derby gegen Waldkatzenbach. Der VfR Waldkatzenbach zeigte von Beginn an mehr Laufbereitschaft und führte verdient nach 25 Minuten mit 0:2. Danach verschoss der SC, durch M. Leiner einen Handelfmeter und vergab weitere Torchancen. Nach einem weiteren katastrophalen Abwehrfehler und dem folgenden Foulelfmeter erhöhte Waldkatzenbach kurz vor der Pause sogar auf 0:3.

Etwas mehr Einsatz zeigte Weisbach in den zweiten 45 Minuten. Aber nach einem richtigen Aufbäumen sah dies nicht aus. Trotzdem konnte A. Lenz mit zwei Kopfballtreffern auf 2:3 verkürzen. Der Ausgleich wäre noch möglich gewesen, aber an diesem Tag hatte nur Waldkatzenbach die Punkte verdient. Mit dem 2:4 in der 80. Minute durch einen direkt verwandelten Freistoß war die verdiente Niederlage endgültig besiegelt. Mit der gestrigen Leistung wird die Klasse nicht zu halten sein.

Am Sonntag kommt der Tabellendritte aus Obrigheim nach Weisbach.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]