Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 29.11.09

29.11.09

Nach Überholvorgang Pkw gestreift

Mosbach. Am frühen Samstagmorgen, gegen 04.20 Uhr überholte eine Nissan-Fahrerin eine vor ihr fahrende 31-jährige Ford-Fahrerin auf der Bundesstraße 27 zwischen Neckarburken und Mosbach. Da ihr ein Lastkraftwagen entgegenkam musste die Überholende ihren Nissan scharf nach rechts lenken, um eine Kollision mit dem Lkw zu vermeiden. Hierbei streifte sie den Ford der Überholten, wobei Sachschaden entstand. In diesem Zusammenhang wird der Fahrer des entgegenkommenden Lastwagens gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter 06261/8090 in Verbindung zu setzen.

Fußgänger erfasst

Mosbach. Am Freitag um 14.50 Uhr überquerte ein 16-Jähriger trotz „Rot“ zeigender Fußgängerampel die Neckarelzer Straße im Baustellenbereich hinter einem Lastkraftwagen und lief direkt vor einen stadtauswärtsfahrenden Audi eines 34-Jährigen. Trotz einer sofortigen Bremsung des Audi-Fahrers fiel der Jugendliche über die Motorhaube und prallte auf dem Boden auf. Er verletzte sich hierbei leicht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Vorrang nicht beachtet

Mosbach. Am Freitag um 13.50 Uhr fuhr ein 40-jähriger Fahrer eines Renault auf der Bundesstraße 27 von Neckarburken in Richtung Mosbach. Zunächst ordnete er sich auf dem Linksabbiegestreifen an der Kreuzung bei den Johannes-Anstalten ein. Bei der „Grün“ zeigenden Ampel tastete er sich in die Kreuzung und setzte zum Abbiegen an. Hierbei übersah er vermutlich aufgrund der blendenden Sonne, dass im eine 41-jährige Toyota-Fahrerin entgegenkam. Die Toyota-Fahrerin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und prallte mit ihrer rechten Fahrzeugfront in die hintere rechte Seite des Renault. Eine dort sitzende 65-Jährige Mitfahrerin wurde hierbei leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 6000 Euro.

Außenspiegel abgefahren

Mosbach. Am Freitag in der Zeit zwischen 07.10 Uhr und 12.20 Uhr wurde der linke Außenspiegel eines am rechten Fahrbahnrand der Pfalzgraf-Otto-Straße gegenüber der Gewerbeschule geparkten silbernen Renault von einem bislang unbekannten Fahrzeuglenker abgefahren. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle, ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von etwa 300 Euro zu kümmern. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mosbach unter 06261/8090 in Verbindung zu setzen.

Beim Linksabbiegen zusammengeprallt

Trienz. Am Freitag gegen 12.45 Uhr befuhr eine 63-jährige Lenkerin eines BMW die Römerstraße und wollte nach links in Richtung Limbach abbiegen. Hierbei übersah sie eine ihr aus Richtung Muckental entgegenkommende 23-jährige Fahrerin eines Fords und prallte frontal mit dieser zusammen. Hierbei wurde die Ford-Fahrerin leicht verletzt und musste im Krankenhaus Mosbach ambulant behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro.

Vorfahrt nicht beachtet

Buchen. Am Freitag gegen 12.10 Uhr wollte eine 74-jährige Opel-Fahrerin aus dem verkehrsberuhigten Bereich der Karl-Tschamber-Straße in die  Franz-Xaver-Schmerbeck-Straße einfahren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines dort fahrenden 55-jährigen VW-Bus-Lenkers. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden von etwa 1200 Euro entstand.

Ohne Fahrerlaubnis aber mit Promille

Adelsheim. Am Samstagabend wurde gegen 21:25 Uhr ein 43-jähriger PKW-Fahrer in der Oberen Austraße  kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass gegen ihn derzeit ein Fahrverbot verhängt ist.  Der Mann war deutlich alkoholisiert. Ein Test ergab über 1,1 Promille. Die Polizei veranlasste deshalb bei ihm eine Blutentnahme.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fleisch in Supermärkten nicht verramschen

(Foto: pm) NGG will faire Preise – Im Landkreis 250 Jobs in der Fleischwirtschaft Neckar-Odenwald-Kreis. (pm) 2,19 Euro für 600 Gramm Nackensteak? Mit Blick auf [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]