Breitenbronn gelingt Überraschung in Dielbach

29.11.09

SV Dielbach – VfB Breitenbronn 1:4

(lw) Eine überraschende Niederlage musste der Kreisligist SV Dielbach heute auf eigenem Platz hinnehmen. Gegen den Tabellenvierzehnten VfR Breitenbronn setzte es ein 1:4.

Die erste Viertelstunde dominierten die Dielbacher das Geschehen, nachdem bereits in der 2. Spielminute durch Baumbusch der 1:0-Führungstreffer gelang. Nach und nach kam der VfB Breitenbronn besser ins Spiel. Durch einen schön vorgetragenen Angriff markierte das Team aus dem Tabellenkeller den Ausgleich. Kurz vor dem Pausentee wurde die SVD-Abwehr ausgehebelt, und dem VfB gelang das 1:2.

Das gleiche Bild bot sich den Zuschauern auf dem Winterhauch in der zweiten Halbzeit. Stets waren die Gäste den entscheidenden Schritt schneller. In der 54. Minute und in der 80. Minute nutzte der Vierzehnte diesen Vorteil zu zwei weiteren Treffern und damit dem überraschenden 1:4-Sieg.

Die Partie wurde vom Unparteiischen Wolf gut geleitet.


© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: