Polizeibericht Neckar-Odenwald vom 05.02.10

05.02.10

Von der Fahrbahn abgekommen
Rinschheim: Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse ist am Donnerstagmorgen eine aus Richtung Altheim kommende Renault-Lenkerin in der Frankenstraße nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit einer entgegenkommenden Smart-Fahrerin zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand ein Schaden von ca. 800 Euro.

Werbung

Gegen Regenfallrohr gefahren
Buchen: Vermutlich beim Wenden oder Rückwärtsfahren in der Hofeinfahrt eines Sonnenstudios in der Präs.-Wittemann-Straße hat ein unbekannter Fahrzeugführer das Fallrohr einer Regenrinne beschädigt. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281-9040, entgegen.


Vorfahrt missachtet
Mosbach: Beim Abbiegen von der Heidelberger Straße in Richtung Neckarbrücke nach Obrigheim hat am Donnerstagnachmittag eine VW-Golf-Lenkerin die Vorfahrt eines aus Richtung Obrigheim kommenden VW-Fahrers missachtet, so dass es zu einem Zusammenstoß gekommen ist. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 6.000 Euro.

Gegen geparkten Pkw gefahren
Mosbach:  Gegen einen VW, der in einer Parkbucht vor der Einfahrt zu einem Anwesen in der Heinrichsburg abgestellt war, ist ein unbekannter Fahrzeugführer in der Nacht auf Donnerstag gefahren. An dem VW entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261-8090, entgegen.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: