Ferienprogramm im Technoseum

09.02.10

(Foto: Technoseum)

Mannheim. Während der Fastnachtsferien in Baden-Württemberg hat das Technoseum täglich von 9.00 bis 17.00 für Besucherinnen und Besuchern geöffnet und bietet ihnen zahlreiche Mitmach-Aktionen: Im Labor kann man mit Laufrobotern experimentieren oder chemische Versuche durchführen und in der Dauerausstellung alles über Schrauben in Erfahrung bringen. Auch das Museumsschiff „Mannheim“ unterhalb der Kurpfalzbrücke begrüßt täglich zwischen 14.00 und 18.00 Uhr große und kleine Gäste an Bord.

Im museumseigenen Labor dreht sich am 14. Februar von 14.30 bis 17.00 Uhr alles um einen sechsbeinigen Laufroboter, der zuerst beobachtet und dann in vereinfachter Form eigenhändig nachgebaut wird. Am 21. Februar begeben sich Chemie-Interessierte unter anderem mit Hilfe von Rotkohlsaft auf Spurensuche und untersuchen verschiedene Pulver. An beiden Sonntagen kann außerdem bei „Familie-aktiv!“, einer Mitmachaktion für Kinder und Familien, geschraubt und gedreht werden.

Werbung

Infos im Internet:
www.technoseum.de.

© www.NOKZEIT.de


Werbeanzeigen

Artikel empfehlen: