Peter Hauk führt Landtagsfraktion

10.02.10

Stuttgart/Neckar-Odenwald-Kreis. In einer Sondersitzung wählte der Landtag in Stuttgart heute Stefan Mappus zum Ministerpräsident und damit zum Nachfolger von Günther  Oettinger, der als Energiekommissar nach Brüssel wechselt. Um den Posten des CDU-Fraktionsvorsitzenden bewarb sich Landwirtschaftsminister Peter Hauk. Nachdem er im 2005 gegen Mappus scheiterte, war die Wahl heute eine klare Angelegenheit. Mit 43 von 69 Stimmen setzte sich der 49-jährige Landtagsabgeordnete des Neckar-Odenwald-Kreises gegen Stefan Scheffold (18 Stimmen) und Klaus Schüle (8 Stimmen) durch.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]

SV Hettigenbeuern ehrt treue Spieler

Die geehrten Spieler Sebastian Arens und Marcel Rösinger mit dem Vorsitzenden Christoph Walter. (Foto: privat) Mitglieder, Freunde und Bürger feiern gelungenes Sportfest (sch)  Fußball stand [...]